Julia feiert mit Ihrem Blog Delicious Stories Ihren 1jährigen Geburtstag! Am 08.12 wurde passend zum Geburtstag ein Blogevent zum Thema „kulinarische Geburtstagserinnerungen“ mit Gewinnspiel ins Leben gerufen. Neben mir sind noch fünf weitere Blogger am Event beteiligt.

Rouladen, Spätzle, wickeln, schaben, diy, Anleitung, wie, bei, Muttern, Mama, Hausmannskost, selbstgemacht, Blogevent, Julia, Delicious, Stories,

Wenn ich an meine kulinarische Geburtstagserinnerung denke, dann dass ich mir immer neben dem Kuchen ein Mittagessen nach der Schule aussuchen durfte.

Daher findet Ihr bei Ihr auf dem Blog mein Lieblingsgericht zu Rotkohl und Rouladen von meiner Mama und für Julia extra mit meiner Mama gekocht.

Bei mir auf dem Blog findet Ihr dazu – statt Klösse – ein Rezept für Spätzle und ein Anleitungsvideo, wie Ihr Spätzle schabt und wie man die Rouladen wickelt.

Alles andere findet Ihr bei Julia auf dem Blogevent.

Spätzle aufm Kopf
print

Schwäbische Spätzle

Vorbereitung 20 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
Portionen 4 Personen
Autor Mrsemilyshore

Zutaten

  • 4 Eier
  • 500 gr Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1/4 l kaltes Wasser

Zum Kochen

  • 4-5 l Wasser
  • 2-3 TL Salz

Anleitungen

  1. Eier werden in eine Schüssel gegeben und verquirlt. Mehl wird hinzugegeben und alles wird mit 3/4 kaltem Wasser und einem Rührgerät mit Knethaken verrührt. Das Wasser kann bei Bedarf hinzugegeben werden. Teig so lange schlagen, bis es zähflüssig sich zieht und reisst, wenn man mit dem Löffel zieht. Dann 30 Min abgedeckt(!) ruhen lassen.
  2. Nun in einem großen Topf Wasser mit dem Salz aufkochen lassen. Topf muss bis kurz unter den Rand gefüllt werden. Nach dem Kochen nur sieden. Nun 2-3 EL Teig auf das Spätzlebrett geben, lang ziehen und schaben. Sobald die Spätzle fertig sind schwimmen sie an der Oberfläche und können mit einem Schaumlöffel in kaltes Wasser (zum Abschrecken) oder in Lauwarmes Wasser (zum sofort servieren) gelegt werden.
https://youtu.be/QzoqA6TZLNM