Die Weihnachtszeit kann beginnen!

Draußen wird es immer kälter und es ist schon früh dunkel. Das lädt gerade dazu ein, es sich auf der Couch bei Tee und Plätzchen gemütlich zu machen.


Zur Einstimmung zeige ich Euch ein leckeres Rezept für Teeplätzchen. Teeplätzchen – weil die besonders gut zur Teatime schmecken. Und: Sie sind super schnell gemacht! In nur 15 Min. Anbei das Rezept und ein Video dazu. Lasst die Weihnachtszeit beginnen!

Teeplätzchen
Vorbereitung
10 Min.
Zubereitungszeit
13 Min.
Arbeitszeit
23 Min.
 
Leckere Teeplätzchen - auch mit Schokostückchen, Rosinen oder Ähnlichem pimpbar.
Portionen: 24
Autor: Mrsemilyshore
Zutaten
  • 200 gr Mehl
  • 150 gr Zucker für die Mehlmischung
  • 50 gr Zucker Extra zum darin wälzen
  • 1 Ei Größe M
  • 1 TL Backin
  • Prise Salz
  • 2 TL Zimt
  • 150 gr Butter
  • Chocostreusel optional
Anleitungen
  1. Zuerst schmelzt Ihr die Butter.
  2. Den Ofen heizt Ihr auf 160° Umluft vor.
  3. 2 Backbleche stellt Ihr Euch bereit.
  4. Nun rührt Ihr Zucker (150gr) und die Butter mit dem Ei und der Prise Salz schaumig.
  5. Danach gebt Ihr die Mehlmischung (aus Mehl, Backin und 1TL Zimt) hinzu.
  6. In einer seperaten Schüssel mischt Ihr 1TL Zimt mit den restlichen 50gr Zucker.
  7. Nun formt Ihr kleine Kugeln, die Ihr in der Zuckerzimtmischung wälzt und auf dem Backblech etwas platt drückt.
  8. Die beiden Bleche werden bei 160° und ca. 13 Min gebacken.
  9. Danach gut auskühlen lassen.
[youtube https://www.youtube.com/watch?v=6zd5jiSC5Rk]