Habt Ihr schon von Quinoa gehört? Das ist ja jetzt auch so ein Trendfood!
Ich möchte Euch hierzu ein Salatrezept vorstellen.
Der Salat kann als Hauptspeise oder als Beilage verwendet werden und schmeckt besonders frisch.

Was kocht Ihr denn so alles mit Quinoa? Und warum ausgerechnet Quinoa?

[recipe title=“Quinoasalat mit Crevetten“ servings=“6″ time=“20 min“ difficulty=“einfach“]

Quinoa Salat

Zutaten für den Salat
• 250gr Quinoa
• 600ml Gemüsebrühe
• 3EL getrocknete Cranberries
• 1/2TL Chiliflocken
• 1Stange Lauch
•1 gewürfelte Avocado
•1 Kopfsalat in Scheiben geschnitten
•1 Packung Crevetten.
•Für die Marinade: 2EL rote Currypaste oder Pulver (gelb geht auch), 1 Knoblauchzehe, 1TL Ingwerpulver, Saft einer Limette
Zutaten das Dressing
• 3EL Apfelessig
• 1TL milder Senf
• 1EL Ahornsirup
• Salz und Pfeffer
• 2EL Olivenöl mit Orangennote

250gr Quinoa erstmal unter heißem Wasser abbrausen!
Dann in der 600ml Gemüsebrühe das Quinoa bei ca. 20 min köcheln lassen.
Das Quinoa mit dem Salat, den Cranberries, der Avocado und den Chiliflocken hinzufügen.

Die Garnelen werden in der Marinade gewendet und das Ganze samt der Marinade in einer Pfanne mit dem Orangenöl scharf angebraten. Diese kann man dann dem Salat dazugeben.

Dem Salat das Dressing dazu stellen. Wer mag kann es auch darüber geben, allerdings wird der Geschmack dann sehr intensiv und der Salat eventuell schlapp. Daher lieber nach Belieben hinzugeben.
Quinoa Salat

Quinoa Salat

Quinoa Salat Crevetten

[/recipe]