Dieses Rezept ist für Genießer als auch für Liebhaber der schnellen Küche. Es ist exotisch. Aber ich verspreche Euch ein einziger Genuss und passend auch für laue Sommernächte.

Von Burgis hatte ich ja ein Testpaket zur Verfügung gestellt bekommen. Darin war auch Kloßteig für Puffer oder Knödel enthalten. Je nach Zubereitung kann man beides herstellen. 

Orient meets Bayern

Burgis Kartoffelknödel meet OrientExpress
print
Orient Puffer
Vorbereitung
20 Min.
Zubereitungszeit
10 Min.
Arbeitszeit
30 Min.
 
Portionen: 8
Autor: Mrsemilyshore.com
Zutaten
  • Burgis Kloßteig
  • 1/8 l Milch
  • 1 Ei
  • 1 Packung frische Minze
  • 1 Mango
  • Salz und Pfeffer
Anleitungen
  1. Zwei Stränge Minze drechselt oder hackt ihr klein.
  2. Dies gebt ihr mit der Milch und dem Ei zum Teig.
  3. Nach Wunsch Salzen und Pfeffern.
  4. Knetet alles gut durch.
  5. Dann gebt ihr in die heiße und beölte Pfanne esslöffelweise den Teig.
  6. Ihr könnt die Teigkleckse noch etwas platt drücken.
  7. Nun heißt es warten bis die Unterseite Goldbraun ist.
  8. Vorher nicht versuchen umzudrehen!
  9. In der Zwischenzeit könnt Ihr die Mango filetieren und pürieren.
  10. Dazu gebt Ihr den Rest Minze (abschmecken! Ich mag es sehr geschmacksintensiv).
  11. Der Mangogeschmack sollte aber durchaus noch durchkommen.
  12. Nach Wunsch Salzen und Pfeffern.
  13. Nun noch die andere Seite der Puffer braten und fertig sind die Orient Puffer.
Rezept-Anmerkungen

Zur Mangominzsauce passt auch Limette!