Dieses Gulasch-Knödel-Rezept habe ich schon vor Ewigkeiten gekocht. Ich glaube, es war der 2. Advent. Aber irgendwie ist es auf meiner Festplatte in Vergessenheit geraten. Dabei war es sehr lecker. Am Besten hat es nach einem Tag geschmeckt. Als alles durchgezogen ist.

Gulaschsuppe Knödel
print
Gulaschsuppe mit Knödeln
Vorbereitung
1 Std.
Zubereitungszeit
50 Min.
Arbeitszeit
2 Stdn. 50 Min.
 
: Main Dish
: Bayrisch, Deutsch
Portionen: 4 Personen
Autor: Mrsemilyshore
Zutaten
  • 400 g Rindfleisch (Oder Gulasch)
  • 3 stck Rote Zwiebeln gehackt
  • 3 stck Knoblauchzehen gehackt oder gepresst
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Paprika Edelsüß
  • 2 stck Rote Paprika geschnitten
  • 4 EL Tomatenmark
  • 400 g Tomatenstückchen
  • 3 EL Thymian
  • 75 ml Rinderbrühe
  • 125 g saure Sahne
  • Fertigteig für die Knödel
Anleitungen
  1. Zuerst das Öl in einem großen Kochtopf erhitzen. 

  2. Dann das Fleisch darin scharf anbraten.

  3.  Nun die Zwiebeln, die Paprika, den Knoblauch, das Paprikapulver und den Thymian hinzugeben. Ca. 20min auf kleiner Stufe dünsten. 

  4. Mit der Rinderbrühe, dem Tomatenmark und den Tomatenstückchen ablöschen. Nun das ganze bei kleiner Stufe 50min köcheln lassen. In der Zeit habt Ihr Zeit, die Knödel herzustellen.

  5.  Nach den 50min alles vom Herd nehmen und die Sahne noch hinzugeben. Ihr könnt nun nochmal abschmecken und mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn Ihr mögt, könnt Ihr auch noch Chileflocken hinzugeben.